Präsentation

 

Die Essenz von Kreativität
Die Galerie Polysémie befindet sich im Herzen der Marseiller Altstadt und ist eine privat geführte Galerie, die sich der zeitgenössischen Kunst verschrieben hat. Sie verfolgt in ihrem Handeln eine ausgeprägte internationale Positionierung.
Dabei zeigt sie nicht nur bereits etablierte Künstler, sondern fördert gleichsam auch junge, aufstrebende Talente mit hohem Entwicklungspotenzial und einer starken Persönlichkeit.
Wir sind beständig auf der Suche nach kreativen Köpfen, die unsere und ihre eigenen Grenzen austesten und sich frei machen von Konventionen der aktuellen Mode oder der institutionellen Kulturszene.
Gerade diese Freiheit einer genuinen Schaffenskraft und des einzigartigen künstlerischen Ausdrucks, die gerade erst aus der unbändigen Imaginationskraft des Künstlers entspringt, wollen wir gezielt in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen.
Die ästhetische Grenzerfahrung ermöglicht einen Reflexionsprozess über die Essenz von Kreativität und die zwiespältige Beziehung zwischen dem Menschen und seiner schöpferischen Potenz – ohne gleichzeitig zu verkopft oder verschult zu wirken.
Unsere Künstler sollen dafür Techniken und Materialien erproben, um eine eigene Handschrift zu kreieren und um eine originäre Sprache zu finden, abseits der ausgetretenen Pfade des Mainstreams.
Momentaner Schwerpunkt der Galerie ist zudem die magische Welt der Outsider Art (auch Art Brut, Raw Art, Art Singulier, etc. genannt) autodidaktischer Künstler aus dem In- und Ausland.
Presentation 1 presentation 2
Rideaux montage

WARUM DER NAME POLYSEMIE?
(altgriechisch in etwa „Vielbedeutigkeit“)
Da ganz einfach ein einziger Sinn für uns keinen Sinn ergibt.
Da unsere Künstler mit ihrem Schaffen in die Tiefen unserer Vorstellungskraft hinabsteigen und dort ausdrucksvolle Bilder in uns evozieren, die der individuellen Sinngebung Raum lassen, jedoch niemals bereits einen Sinn von Anbeginn aufzwingen.